VITA

Zur Zeit arbeite Natascha als Erzieherin, ab Juli 2018 dann in einer integrativen Kimdertagesstätte.
Sie ist Mutter von zwei Kindern und seit zwei Jahren bereichert Ella, eine Australian Shepherd Hündin, ihre Familie.
Zu Mosel Dogs kam Natascha vor zwei Jahren als Kunde. Schnell wuchs bei Natascha der Wunsch, Ella in ihre Arbeit mit einzubeziehen. Sie begann sich intensiv mit dem Thema „Kind und Hund“ auseinanderzusetzen.

In den letzten Jahren ist der Einsatz von Hunden in der pädagogischen Arbeit sehr gefragt und angesehen. So fand Natascha schnell mehrere Möglichkeiten Einblicke in die tiergestützte Arbeit zu gewinnen. Mittlerweile geht sie mit Ella als Besuchshund in Kindergärten, ein Wohnheim für behinderte Menschen, in die Schule oder begleitet in therapeutischer Unterstützung.

Seit Sommer 2016 leitet sie eine Hunde AG in einer Grundschule und übernimmt bei Kind-Hund-Veranstatungen von MOSEL DOGS die pädagogische Leitung.

Ansprechpartner in Sachen

Kind-Hund

Meine Ziele

Mein Ziel ist es Kinder im Umgang mit Hunden zu sensibilisieren und mit meiner Arbeit eine Lernbrücke für Kind und Hund zu schaffen. Auf spielerische Art und Weise Start sich so das Selbstwertgefühl der Kinder durch den Hund. Die Kinder sollen Anregungen bekommen sich in ihrem Alltag mit ihrem Hund zu beschäftigen.

Mein Hund

Ella geb. 07.12.15 Australian Shepherd